Deins und Meins gibt es nicht mehr #dasWir

Bevor ich auf den Alltag mit unserem Junior zu sprechen kommen kann, möchte ich noch ein bisschen erzählen, wie es im Großen und Ganzem überhaupt dazu kam.

Achtung! #VIELTEXT

Ich hab mal gelernt, dass man einen Text sinnvoll gestalten kann. Folgender Aufbau wurde mir ans Herz gelegt:

Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft #einfachoder

Ich versuche mich mal an diese chronologische Reihenfolge zu halten.

Im Bild zum Beitrag seht ihr uns #diefrauundmich #wirsindübrigensnochnichtverheiratet, in Oktoberfest-Gewandt #normallaufenwirsonichtrum. Grad ist ja nicht Oktober #daswüssteichnämlich, also ist das ein Bild aus der Vergangenheit. War jetzt irgendwie zu einfach um die Vergangenheit abzuhaken, deshalb erzähl ich euch mal ein bisschen über unser Kennenlernen.

#Tinder, genau! DIE #Bumschatapp überhaupt, hat uns zusammengebracht. Ich persönlich hätte ja ehrlich gesagt gedacht, dass eher die Hölle zufriert, als das ich da jemanden für´s Leben finden würde. In meinem ersten Blogbeitrag überhaupt #woohoo hatte ich ja schon drüber informiert, dass auch ich nicht frei von Fehlern bin, hier also ein weiteres Beispiel: Wir sind immer noch zusammen.

Aber von vorn: die Frau hatte sich bei besagter App angemeldet, auf Drängen ihrer besten Freundin #dankedafür, die wollte sie nämlich dringend vom Markt haben. Ich habe mich #werhättedasgedacht auch bei der App angemeldet. Ihr habt so eine App oder Dating-Seite sicher auch schon mal besucht oder benutzt, das muss ich also vermutlich nicht näher erklären. Wir haben dann beide das Profil des anderen geliked, bzw. im Tinder-Fall, nach rechts gewischt. Ein MATCH #bäääm, wir fanden uns also schon mal beide, vom ersten visuellen Eindruck her, ansprechend. Mehr war da auch nicht drin, man konnte damals nur 3 oder 4 Bilder vom potentiellen Traumpartner ansehen und musste dann entscheiden. #warenwohldierichtigenbilderdabei Die oberflächlichste Art einen Partner zu finden, die ich bisher kennengelernt hab #justsayin. Ein Match also. Wer gematched hat #diesistkeinetinderwerbung #ichschwöre, der hatte die Möglichkeit, dem gematchtem Gegenüber eine Nachricht zusenden. Ich hatte den Match irgendwie gar nicht so richtig mitbekommen, deshalb blieb es erst einmal eine ganze Weile ruhig. Zum Glück hat die Frau nicht so das traditionelle Rollenverständnis #dermannmussdiefrauansprechen #isklar.Sie hat mir also eine Nachricht geschrieben. Tja und was soll ich sagen, wir kamen ins Gespräch. #diedetailsersparicheuch

Nach gefühlten 700.000.000.000 Nachrichten (über die App) haben wir dann unsere Nummern ausgetauscht (man muss ja sicher gehen, dass der andere kein Kettensägenmörder ist) und dann  nochmal mit gefühlt 154.822.222.200.015.425.441 Nachrichten die Whatsapp-Server strapaziert. Ich spreche jetzt mal für uns beide, und sage, wir haben uns verliebt. #klingtkomischisaberso. Irgendwann kam dann auch der Tag, an dem wir uns treffen sollten/wollten/mussten. #Manwarichaufgeregt Wir haben uns also getroffen, viel gequatscht, in der Sonne gesessen, Eis gegessen (die Frau wurde vom Eisverkäufer eindeutig bevorzugt behandelt, nur so am Rande) einen Flohmarkt besucht (Geheimtip für jedes erste Date, es gibt immer was, über das man dort reden kann) und waren dann noch was trinken. Es war quasi perfekt! Ich sag euch, das war echt schön. #frischverliebtundso. Alle weiteren Details erspar ich euch jetzt auch… hab sowieso schon viel zu viel geschrieben.

fullsizerender

Im Nächsten Post erzähl ich euch wie´s weiter ging/geht…

6 Gedanken zu “Deins und Meins gibt es nicht mehr #dasWir

  1. Stefanie schreibt:

    Herrlich!!!! Das macht euch 2 direkt noch sympathischer, dass auch ihr euch über eine Dating -App gefunden habt! Ich sage auch, weil es bei uns auch so war….gut, damals als wir uns matchten gab es noch keine Apps, sondern nur Dating-Portale. Dank „neu.de“ gibt es uns 2!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s