Eine Zugfahrt die ist lustig #abernureine

Eine Zugfahrt die ist lustig #wennkeinebetrunkenenassisimabteilsitzen, zwei sind auch in Ordnung, man will ja auch irgendwann wieder im eigenen Bett schlafen. Mehr muss aber echt nicht sein.

Warum schreibe ich jetzt was zum Zugfahren? Ganz einfach, die Frau und ich #youremmeber, wir haben uns im Internet gematched… das Problem bei so Internet-Bekanntschaften ist, dass die nicht unbedingt in der selben Stadt, wie man selbst, wohnen, oder im selben Land, oder auf dem Selben Kontinent… #ihrwisstwasichmeine. Gut, auf dem selben Kontinent waren wir schon mal, im selben Land auch, da hörte es dann aber auf. Die Frau ist ca. ein Jahr, bevor wir uns kennengelernt haben, von unserem aktuellen Wohnort nach Göttigen gezogen #schlechtestiming #warumziehtjemandnachgöttingen #sorry #notsorry. Whatforever, Pendeln war angesagt. Ich hab mir ne Bahncard gekauft, sie hatte ein Auto (Motzi, Frauen geben ihren Autos nämlich Namen!?). Wir haben also eine Fernbeziehung geführt #kennter #iskacke. Ich bin ungefähr 700.000.000km Bahn gefahren #premiumkunde, #daerlebtmansoeiniges , stundenlange Verspätungen, ausgefallene Züge, Betrunkene, laute oder einfach auch nur dumme Menschen…mein absolutes Highlight war allerdings ein brennender Zug #aufgrundeinesbrandesimtriebwagenbittenwirsieauszusteigen. Sie ist entsprechend viel Auto gefahren und hat Motzi über tausende Kilometer Landstraße geschliffen. Was macht man nicht alles, wenn man verliebt ist. Die Fahrerei war natürlich immer blöd, das frühe Aufstehen am Montag Morgen auch, aber es war es wert, jede einzelne Sekunde im Zug/Auto #ichschwör.

Nachdem wir das eine ganze Weile durchgezogen haben wurde es dann Zeit umzuziehen #wegausgöttingenisklar, die Frau war nämlich schwanger #woohoo #echtjetzt #wohoooooo! und unter diesen Umständen kam eine Fernbeziehung dann halt einfach nicht mehr in Frage. Wir haben also alles soweit vorbereitet, alle Sachen in ´nen Umzugswagen gepackt und Göttingen verlassen #alsosieichwarjanurzubesuchda.

Das war´s dann mit dem Pendeln. #meinebahncardvergessichaberimmerzukündigen.

Wir wohnten also zusammen. #Meilenstein.

Im nächsten Post erzähl ich euch dann noch mehr dazu… #tschüssikowski!

2 Gedanken zu “Eine Zugfahrt die ist lustig #abernureine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.