Dad´s You #2

Küss die Hand, ich bin´s, der Mattes

IMG_6203[2490] , und man kennt mich aus Funk und Fernsehen, vor allem aber von Instagram – @mattesmodernesleben.

Vielleicht wissen ja einige von euch schon wer ich bin, und entweder folgt ihr mir schon länger, seit kurzem oder auch gar nicht. Macht ja alles nix, könnt ihr ja pronto prontisimo ändern.

Ich bin 33 Jahre alt (ja, ich sage alt und nicht jung, wie die ganzen Soziologiestudenten mit Jutebeutel da draußen). Zusammen mit meiner wunderbaren Frau und unserer kleinen Tochter wohne ich im beschaulichen Moers.

IMG_6145[2481]

Für mich die schönste Stadt ever, denn sie hat eine angenehme Größe und durch ihre Nähe zum Ruhrgebiet und zu Holland ist sie perfekt für eine Familie mit einer shoppingsüchtigen Frau und einer abenteuerlustigen Tochter.

 

Apropos unsere Tochter…sie ist 4 Jahre alt und ein absolutes Wunschkind.

Vor ihrer Geburt haben wir ein ganz anderes Leben geführt, wir sind viel gereist und  waren immer sehr spontanen.

Heute ist das anders, aber auch schön.

Wir gehen spätestens um 12 Uhr ins Bett, haben leise Sex, um sie nicht zu wecken und sind um 8 Uhr morgens wieder hellwach.

IMG_6146[2482].jpg

Wobei andere Väter durchaus berichten, dass das Kind um 6 Uhr morgens schon wach ist. Ich würde mich ja weghängen.

Meistens (immer) verbringen wir unsere gemeinsamen Nächte in unserem 1,40 Meter Bett.

Bild 4[2483]

Ja, in Worten, Einmeteterundunfuckingfassbarenvierzig. Wobei Urlaube zeigen, dass 1,80 Meter nur unserer Tochter noch mehr Platz bieten. Also wird das Geld darin schon einmal nicht investiert.

In Social Media investiere ich allerdings schon einiges…kennt ihr noch StudiVZ? Die Plattform für alle Studenten und die, die es sein wollten? Die war perfekt für mich. Ich hab es während meiner Meisterschule benutzt und nachher knallhart aus meinem Leben gelöscht. Irgendwann bin ich dann auf Instagram gestoßen; eigentlich nur weil ich es meiner Frau installiert habe.

Bis dato fand ich Instagram sei was für Opfer.

Das denke ich übrigens teilweise immer noch – ich sage nur „Whitelivingbitches“. Schnell installierte ich meinen eigenen Account und fing an mich beim Crossfit zu filmen und die Clips online zu stellen. Nachdem ich allerdings mein halbes Schienbein an eine Holzkiste verloren hatte, wurden alle Crossfit Accounts gelöscht und von da an wurde über den Umbau des Hauses „gebloggt“. Irgendwann war das Haus fertig und nun berichte ich halt über das Kind oder meine Arbeit. So far, so normal. Gibt es schon ca. 400.023.923 mal, allerdings schreibe ich -meiner Meinung nach- besonders.

Vor allem sollte man meine Texte aber nicht zu ernst nehmen. Ich liebe es, meinen Followern den Abend zu versüßen. Wenn sie einen kack Tag auf der Arbeit hatten oder ihr Kind ihnen mal wieder ins Wohnzimmer gebrochen hat; soll meine Geschichte sie auf andere Gedanken bringen und sie erheitern. Klar kommt dann oft die Frage, was meine Frau dazu sagt, denn ich schreibe oder performe oder bin einfach sehr spontan ohne groß nachzudenken und da wird es schon mal derbe oder geht unter die Gürtellinie. Aber auf Partys ist meine Frau diejenige die erzählt dass ich bei Instagram bin. Kann also nicht so schlimm sein.

Ich glaube, ich bin gar nicht so anders, als andere Väter, es sei denn wir sprechen von Helikoptervätern oder Ökojutebeutelsoziologieväter, da bin ich raus.

attachment02484.jpeg

Ich finde zum Beispiel, dass meine Tochter alles mal machen muss. Dazu zählt auch die Treppe herunterzufallen oder das Bügelbrett auf den Kopf zu bekommen. Sie soll ja schließlich ihre Grenzen kennenlernen und das geht nicht, wenn sie in Watte eingepackt ist. Ich bin also sehr locker und springe nicht sofort auf wenn sie aus dem 2ten Stock fällt. Immer erst 3 Sekunden warten und wenn sie sich dann nicht bewegt mal schauen gehen.


Anderen, werdenden Väter kann ich nur sagen, genießt die Zeit ohne Kind, mit Kind wird alles anders, anders schön.


Für den Moment ist die Familienplanung bei uns übrigens abgeschlossen, ich weiß, das darf man mit einem Kind ja nicht laut sagen #ReproduktionsQuotenichterfüllt; mach ich aber, ist mir egal. Vielleicht kommt irgendwann noch eins, sieht aber nicht so aus.

Was definitiv nicht nochmal kommt, ist die sinnloseste Anschaffung ever! Ein Fahrradanhäger. Unsere Tochter hat ihn gehasst und immer geheult. Ich habe ihn nach 4 mal benutzen bei Ebay verkauft, 50 % Verlust gemacht und mir ein absolutes Billo-Fahrrad plus Kindersitz gekauft.

attachment02485.jpeg

Damit mit meiner Tochter hintendrauf zu fahren, ist einfach ein Traum. Gut, es hat keine Gangschaltung und fällt fast auseinander, aber who cares.

Die Frau vielleicht, aber  sie ist der ruhigere von uns beiden. Ich bin sehr impulsiv und schnell genervt, es kann also vorkommen dass ich meine Tochter ungerecht behandle, wenn sie mich seit 3 Stunden nervt. Meine Frau ist da anders, ganz anders. Natürlich kann meine Frau auch deutlich besser putzen, bügeln und aufräumen als ich. Typisch Frau halt, wollen wir doch mal ehrlich sein. Das ist dann ihre Auszeit…

Ab und zu brauche ich auch mal eine Auszeit, allerdings ist dies immer mit einem schlechten Gewissen verbunden, vor allem wenn man so viel unterwegs ist wie ich es bin. Meine Frau ist ja 20 Stunden mit dem Kind zusammen, ich halt nur am Wochenende oder Abends mal. Aber wenn man sich abspricht klappt das schon.

Was man noch über mich wissen sollte? Ich lese meine Texte meistens nie zweimal, Rechtschreibfehler sind da leider an der Tagesordnung, vor allem wenn man mit dem Handy tippt. Am PC ist dies deutlich weniger der Fall. Aber damit müsst ihr leben. Mit mir ist immer gute Laune angesagt und ich bringe Leute einfach gerne zum Lachen.

Eine To-Do-Liste besitze ich nicht, denn ich bin glücklich, so wie es ist.

Ich habe  meine Ziele fürs Leben erreicht.

Jetzt genieße ich das Leben mit meiner Familie und das im eigenen Haus, wenn es denn mal bezahlt ist.

 

 

IMG_6206[2491]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.