1000 Fragen #6

Laaaange hat´s gedauert bis Teil Nummer 6 der schöner-wohnen-Challenge "1000-Fragen-an-mich-selbst-Reihe" erscheint, aber gut Ding will ja bekanntlich Weile haben #fünfEuroinsPhrasenschwein. Erwartet jetzt bitte trotzdem nicht all zu viel, schließlich hab ich mir die Fragen ja nicht selbst ausgedacht (siehe Beitrag Nr. 1 zu dem Thema). In Teil 6 soll es heute unter anderem um Fragen wie "Bist … 1000 Fragen #6 weiterlesen

1000 Fragen #5

Freunde der vielschichtigen Unterhaltungsmaschinerie des Handbieruniversums (nein, ich bin nicht betrunken... nur´n Bisschen vielleicht), es wird mal wieder Zeit für ein paar ungebetene Antworten. Die aufmerksamen Leser unter euch (hallo ihr zwei) haben sicher bemerkt, dass die letzte Frage-Antwort-Runde aus der Rubrik "1000 Fragen an mich selbst" schon ein paar Monde her ist. Hier nun also die … 1000 Fragen #5 weiterlesen

Prag

  Prag, Praha, Prague, Praga, Praaag, oder auch Prága; die tschechische Hauptstadt an der Moldau #hierlerntihrnochwas, war das Ziel unseres letzten kleinen Wochenendausfluges. Wir haben die Chance genutzt über Pfingsten den unvermeidlichen Staus zu trotzen, um diese wunderbare Stadt zu besuchen. Für uns gab es mehrere Gründe für einen Besuch Prags. Zum einen war wegen … Prag weiterlesen

1000 Fragen #3

Here we go again. 1000 Fragen Teil 3. Bzw. die Antworten dazu. Unter anderem erfahrt ihr heute, wofür ich meinen Eltern dankbar bin; und welche Superkräfte ich gern hätte.   Los geht´s. 121. Gibst du der Arbeit manchmal Vorrang vor der Liebe? Dafuq! Niemals!   122. Wofür bist du deinen Eltern dankbar? Ich bin meinen … 1000 Fragen #3 weiterlesen

Money, Boy!

Heute möchte ich mich mal einem Thema widmen, dass alle Eltern gleichermaßen betrifft. Geld; um genauer zu sein Elterngeld.  Anlass hierfür ist Provinzmutti´s Aufruf zur Blogparade #Elternzeitgeschichten.   Das Thema Elternzeit habe ich schon einmal in einem gesonderten Post ( "Frauen an den Herd" ) näher beleuchtet. Im heutigen Beitrag soll es deshalb also eher um die … Money, Boy! weiterlesen

Dickes B

  Schönen juten Bonjourno! Wir haben meine kleine Auszeit genutzt, um mal unsere Hauptstadt zu besuchen. Berlin. Des Dödels Mom und ich haben den Dödel eingepackt und sind zu Opa Heini gefahren. Also nicht wir sind gefahren, sondern des Dödels Mom...als ich sie nämlich von ihrer Arbeit abgeholt habe, war der erste Satz -nachdem sie ins Auto gestiegen … Dickes B weiterlesen

1000 Fragen #2

Nachdem die ersten 65 Fragen doch ziemlich leicht von der Hand gingen, stürze ich mich direkt in die Beantwortung von Fragen wie "Hast du jemals gegen ein Gesetz verstoßen?". Das bisherige Interesse an meinem tiefsten Inneren lässt zwar bisher zu wünschen übrig; ich seh´s aber sportlich und ziehe es trotzdem durch #ihrPimmel. In 5-10 Jahren … 1000 Fragen #2 weiterlesen